STARTSEITE
SCHULPROGRAMM
LERNKOMPETENZ
ORGANISATION
SCHULLEBEN
FOTOGALERIE
SCHULGESCHICHTE
GäSTEBUCH
KONTAKT
IMPRESSUM




Konzeption zur Lernkompetenzentwicklung

Ziele

Ziel ist es, dass die Schüler ihre eigenen Lernvoraussetzungen realistisch einschätzen können. Sie sollen in der Lage sein, individuell geeignete Techniken situationsgerecht zu nutzen.

Die Schüler werden befähigt Lernprozesse selbständig zu planen, zu strukturieren, zu überwachen oder auch zu korrigieren und abschließend auszuwerten.

Ziel ist es weiterhin, dass die Schüler eigenes Interesse am Lernen bewahren und entwickeln sowie das Lernen eigenverantwortlich steuern.
Gestaltung der Konzeption

Mit Einführung der neuen Lehrpläne in Sachsen ist die Entwicklung von Lernkompetenz ein zentrales Thema und Verpflichtung für jede Mittelschule.

Die Konzeption der Mittelschule Beierfeld basiert darauf, dass die Schüler konkrete Lern- und Arbeitstechniken erwerben. Dieser Erwerb ist gebunden an Fachinhalte. Die Techniken gliedern sich in vier Gruppen:
  • Techniken zur Beschaffung, Überprüfung, Verarbeitung und Aufbereitung von Informationen
  • Techniken zu Arbeitszeit-, Zeit- und Lernregulation
  • Motivation- und Konzentrationstechniken
  • Kooperations- und Kommunikationstechniken
Auf Grundlage der Aneignung dieser Techniken entwickeln die Schüler individuelle Lernstrategien. Diese umfassen:
  • Basisstrategien, welche zum Erwerb, Verstehen, Festigung, Überprüfung und Abruf von Wissen dienen
  • Regulationsstrategien, die zur Selbstreflexion und Selbststeuerung des eigenen Lernprozesses dienen
  • Stützstrategien, die ein gutes Lernklima sowie die Entwicklung von Motivation und Konzentration fördern
Diese Inhalte werden an der Mittelschule Beierfeld altersgerecht, auf Basis der neuen Lehrpläne vermittelt. Die Konzeption enthält verschiedene Bausteine. Einer der wichtigsten ist das erarbeitete Methodencurriculum für alle Fächer in der Klassenstufe. Es erfolgt eine Dokumentation bei Schülern und Lehrern, um Transparenz zu schaffen.

Die Klassenleiter erhalten durch Klassenleiterstunden die Möglichkeit auch individuell an der Umsetzung der Konzeption zu arbeiten.

Wichtiger Partner in der Arbeit sind die Beratungslehrer sowie die Kolleginnen der Hausaufgabenbetreuung. Des Weiteren werden die Eltern in den Prozess einbezogen.

W. Mai, K. Müller, Ch. Fuhrmann, K. Zimmermann - Steuergruppe
© 2010 - 2017 Mittelschule Beierfeld


» Kontakt ...
Oberschule
Grünhain-Beierfeld
Pestalozzistr. 1
08344 Grünhain-Beierfeld

Telefon: 03774 / 61038
Telefax: 03774 / 509917
Email / Kontaktformular
» Aktuelles ...
Vertretungsplan
Speiseplan
Lehrersprechstunde
Freistellung vom Unterricht

Informationen der Schulleiters zum Schuljahr 2016/17

Abschlussfeier 17.06.2017
Tag der offenen Tür 2017
Badfest 2016
Abschlussfeier 18.06.2016
Paris 2016
France Mobil 2016
Planspiel Börse 2015/16
Sportaktivlager 2016
Tag der offenen Tür 2016
Weihnachten 2015
Vorlesewettbewerb 2015
Projektwoche Kl.10
Projektwoche Kl.8
Sporttag 15.09.2015
Badfest 07.07.2015
Abschlussfeier 05.07.2015
Sportfest 09.06.2015
Talentefest 2015
Tag der offenen Tür 2015
Mathematikolympiade 2015
Zweifelderball 2014
Fußball 17. und 18. 09.2014
Bowling 16.07.2014
Badfest 15.07.2014
Sportfest 11.06.2014
Planspiel Börse
Crosslauf 07.05.2014
Tag der offenen Tür 2014
Skilager 2014
Sportfest 04.10.2013
100 Jahre Schule Beierfeld